Kostenloser Versand ab 40€ & kostenlose Rücksendung
Seite wählen

Unsere Pflegehinweise

Für langlebige Lieblingsteile

Ein Kleidungsstück ist wertvoll und beansprucht Ressourcen unserer Umwelt. Wir bei LANA setzen uns für faire Arbeitsbedingungen und eine nachhaltige Produktion ein und hoffen, dass die Mühen unserer Produzenten und Mitarbeiter auch weitergetragen werden. Für die Langlebigkeit deiner LANA-Produkte kannst du durch ein paar kleine Achtsamkeiten vorsorgen. Hier ein paar Tipps von uns:

Schonwaschgang

Wasche deine Kleidung bedacht und nur so oft wie nötig, denn nicht jedes Teil muss sofort nach dem Tragen gewaschen werden. Empfehlenswert ist es immer einen Waschbeutel zu nutzen, wenn es darum geht, empfindliches wie Seide oder Wolle zu waschen. Reduziere die Temperatur beim Wäschewaschen und vor allem: Drehe deine Lieblingsteile vorher „auf Links“, so kannst du auch nach mehrmaligem Waschen einer Farbveränderung vorbeugen.

Mit ähnlichen Farben Waschen

Um ein Verfärben deiner Kleidung zu verhindert, raten wir dir deine Wäsche vor dem Waschgang nach Dunkel-, Farb- und Weißwäsche zu sortieren und nur mit ähnlichen Farben zu waschen. Denn leider geben gefärbte Textilien auch nach längerer Zeit immer noch Farbpigmente ins Wasser ab und können zu unschönen Verfärbungen anders farbiger Wäsche führen.

Lufttrocknen

Trocknen an der Luft, das spart Energie und hilft deinem LANA-Liebling schön und vor allem langanhaltend zu bleiben. Im Sommer nicht in die pralle Sonne, im Winter nicht in extreme Kälte hängen. Bei Wollprodukten achte darauf sie vor dem trocknen sanft in Form zu ziehen und lasse sie im Liegen trocknen.

Bügeln

Gute Nachricht: ordentliches Falten kann bei manchen Produkten das Bügeln ersetzen. Falls es aber nicht reichen sollte, achte besonders auf die empfohlene Temperaturangabe.

Ein weiterer Tipp: empfindliche Materialien wie TENCEL™, LenzingEcoVero oder Seide solltest du zusätzlich mit einem feuchten Tuch schützen.

Richtig aufbewahren

Vor allem LANA-Lieblinge aus Strick hängen nicht so gerne auf einem Bügel, dadurch können sie ihre gestrickte Form verlieren, daher sollte Strickware grundsätzlich sorgsam gefaltet im Schrank aufbewahrt werden. Achte besonders bei Produkten aus Wolle darauf, dass ein Lavendelsäckchen oder Zedernholz in der Nähe platziert ist, um sie vor Kleidermotten zu schützen.

Raparieren und Pflegen

Was Kleidungsstücke vor allem gerne haben, ist die Liebe, die sie von dir bekommen. So bedeutet ein kleines Lock, ein fehlender Knopf oder eine lose Naht noch kein Drama! Der ein oder andere kleine Makel am Kleidungsstück ist nach mehrmaligem Tragen völlig normal und kann meist mit ein paar kleinen Handgriffen wieder repariert werden.

Auch das sogenannte Pilling, die kleinen Knötchen auf der Kleidungsoberfläche sind vorallem bei Wollprodukten sind kaum zu verhindern und können mit speziellen Fusselrasierern oder einem Wollkamm in den Griff zu bekommen sein.

Kostenloser Versand ab 40€. Kostenlose Retoure.